Die Menschen

Matthias

Vom Winzerkind zum Weingenie. Wer einen Winzer zum Vater hat, der wird in der Steillage groß. Kein Wunder also, dass Matthias sich schon früh für den Beruf des Winzers begeistern konnte. Seine Winzerlehre absolvierte er im Winzerhof Burrlein in Franken.
Wer die Welt kennt, der kennt auch den Genuss. Nach Abschluss seiner Ausbildung sammelte Matthias zahlreiche Erfahrungen und Eindrücke im Ausland – unter anderem in Neuseeland und Bordeaux.
Im Jahr 2012 konnte sich Matthias den Titel des besten Nachwuchswinzers Europas beim Europea Wine Championship im italienischen Ascoli Piceno sichern. Nur ein Jahr später beendete er seine Weiterbildung zum Weinbautechniker und kehrte auf unser Gut vor den Toren von Meißen zurück.
Als Winzer und Weinbautechniker widmet sich Matthias der Weinherstellung und Pflege unserer Rebstöcke mit viel Sorgfalt und seiner ganzen Liebe zum Wein. Seit 2016 leitet er den Betrieb auf unserem Hof.
Sein Auftrag: Wein ohne Wenn und Aber. Denn Qualität kennt keine Kompromisse.

KATHARINA

Sie heißt zwar Pollmer, ist aber auch eine echte Schuh. Als Organisationstalent unseres Weinguts leitet Katharina den Verkauf und die Buchhaltung.
Natürlich wurde auch ihr die Liebe zum Wein bereits in die Wiege gelegt. In unserer Vinothek stellt sie dir die ganze Vielfalt der
sächsischen Weinkunst vor und lädt dich gern auf die eine oder andere Weinprobe ein.
Katharina hat einen starken Sinn für Qualität, Stil und das Besondere. Unser gutseigenes Sortiment ergänzt sie um ausgewählte Weine unserer sächsischen Winzerkollegen.
Ihre Leidenschaft: Genuss mit allen Sinnen – von der Begrüßung bis zum letzten Schluck. Denn es sind die kleinen Dinge, die aus dem Leben ein Erlebnis machen.

Martina

Im gutseigenen Restaurant wirst du von Martina Schuh und ihrem engagierten Team begrüßt. Was dich dort erwartet? Frische, mit Liebe zubereitete Gerichte, herzlicher Service – und natürlich guter Wein.
Unsere Restaurantchefin kennt die kulinarischen Schätze der Region Meißen und bringt sie unseren Gästen mit einer saisonal wechselnden Speisekarte näher. Wenn du auf unserem Weingut Ferien machst, ist Martina ebenfalls für dich da, um deinen Aufenthalt bei uns zum unvergesslichen Erlebnis zu machen.
Ihre Idee: Die Schönheit unserer Region kulinarisch interpretieren. Denn das Außergewöhnliche ist oft näher, als man denkt.

Holger

Schon seit dem Jahr 1998 zählt unser Weingut in Sachsen auf das Wissen und Können von Winzermeister Holger Horter. Im Sommer wie im Winter sorgt er dafür, dass es unseren Rebstöcken an nichts fehlt.
Die 30.000 Rebstöcke unseres Weinbergs sind Holgers ganzer Stolz – und wir sind uns ziemlich sicher, dass er jeden von ihnen persönlich kennt. Aber auch beim Ausbau der Weine in unserer Kellerei möchten wir auf Holgers Superkräfte nicht verzichten.
Sein Geheimnis: Guter Wein braucht gesunde Trauben. Und wer gesunde Trauben will, braucht unseren Winzermeister.